Vorstellung der Mentoren




Hallo, ich bin die Katharina (oder einfach kurz: Katha)
Ich studiere mittlerweile im 5. Semester Chemie hier an der TU-Chemnitz und habe mein Vordiplom in der Tasche :o)!
Ich bin die Tochter von zwei Lehrereltern und habe mir daher gedacht, dass das Mentoring DIE Gelegenheit ist mir zu zeigen, ob auch ich irgendwelche ''Lehrergene'' in mir habe ;o)

Für das Mentoring wünsche ich mir, dass wir offen und ehrlich miteinander reden und in einer angenehmen Atmosphäre miteinader arbeiten können. Wichtig ist es mir, dass jeder von euch etwas für sich selbst aus dem Mentoring mitnehmen kann und erfolgreich sein Studium meistert! In diesem Sinne frohes Schaffen!
 



Hi,
ich bin Beate Lohr (20), bin gebürtige Leipzigerin und studiere im 5. Fachsemester Chemie noch auf das alte Diplom.
Ich freu mich drauf, euch, die ersten Chemie-Bachelor an dieser TU, die ersten Monate eures Studiums begleiten zu dürfen.
Mein Ziel ist es, euch vor Problemen zu bewahren, die unsereins als "Ersti" durchmachen musste, bzw. Tipps zu geben, um leichter damit fertig zu werden.
Außerdem seid ihr nun keine Schüler mehr, sondern frei denkende und durchaus auch kritikfähige Studierende...
Welche Wege euch als Student (neben dem Fachstudium) offen stehen, möcht ich euch gern aufführen.

Also auf geht's!
Beate